Unbenanntes Dokument

Allgemeine Geschäftsbedingungen

!!Kein Transport ohne Equidenpass!!

1. Transport von Pferden

Der Transporteur hilft dem Auftraggeber, sein eigenes Pferd zwischen zwei Orten zu transportieren. Die Pferde sind während des Transportes über eine Transportversicherung (Güterschadenhaftpflichtversicherung) oder die Haftpflichtversicherung des Unfallgegners versichert. Für Schäden die das Pferd verursacht haftet die Haftpflichtversicherung des Pferdes oder wenn nicht vorhanden der Auftraggeber. Der Transporteur haftet in keinem Fall für mögliche Personen- oder sonstige Schäden während des Ver- oder Entladens.
Der Equidenpass ist als Begleitdokument bei dem Transport vom Auftraggeber mitzuführen oder an den Transporteur zu übergeben. Bei durch diesbezügliche Kontrollen verhängte Strafen und sonstige Unkosten, gehen voll zu Lasten des Auftraggebers.
Der Auftraggeber versichert dass sein Pferd seuchenfrei, gesund und transportfähig ist.
Die Reinigung und Desinfizierung des Pferdetransporter übernimmt der Transporteur.

 

2. Kosten

Die Transportkosten setzen sich aus Grundpauschale, Fahrtkosten leer/beladen, Reinigung, Versicherung etc. und Personalkosten zusammen.

Die Grundpauschale beträgt:

für den kleinen 3,5t. Pferdetransport-LKW = 175,- €

für den größeren 7,5t. Pferdetransport-LKW 200,- €

Für Wartezeiten aller Art berechnen wir, je angefangene 1/2 Stunde 15,- €

In der Grundpauschale ist eine 1/2 Stunde Verladezeit inbegriffen (das reicht bei 95% aller Pferde, auch Problemfälle), für jede weitere angefangene 1/2 Stunde berechnen wir 15,- €.


Der Fahrtweg wird grundsätzlich ab und bis Wehrheim / Pfaffenwiesbach gerechnet.


Da sich momentan die Dieselkosten fast stündlich ändern, können wir keinen festen Kilometerpreis angeben, nur kurzfristig planen und Angebote unterbreiten.

Diese Angebote sind dann auch nur max. 3 Tage verbindlich!

 

3. Stornierungen

Unentgeltliche Stornierung von Transportaufträgen (für die kein Anschlusstransport geplant ist) ist bis zu 14 Tagen vor dem geplanten Transport möglich.
Bei Stornierungen zwischen dem 14. und 5. Tag vor dem Transport berechnen wir 25 % der vereinbarten Transportkosten.
Bei späteren Stornierungen müssen wir 50% , falls wir schon auf dem Weg oder vor Ort sind auch bis zu 100%, der vereinbarten Transportkosten berechnen.

 

4. Sonstiges

Heu und Wasserversorgung bei den Transporten sind natürlich kostenlos.
Für mehrtägige Transporte oder Wiederholungsfahrten bieten wir Spezialtarife an.

Zur Startseite Transport Der Fuhrpark Unsere AGB Kontakt Impressum